Featured Links:
  • Weltweite Netzwerke schaffen

    Nutzen Sie Ihre Zuverlässigkeit und schaffen Sie Großes.


Welthandelskorrespondent/-in

Als Welthandelskorrespondent/-in übernehmen Sie vielfältige Aufgaben in Ihrem Unternehmen. Sie unterstützen Vorgesetze, betreuen internationale Kunden, und organisieren den Büroalltag. Sie beherrschen vier Fremdsprachen (Englisch, Spanisch, Französisch und eine asiatische Sprache). In Ihren Aufgabenbereich fallen unter anderem Internationale Projekte, Konferenzen, Messe und die Reiseorganisation.

Aufgabenfelder Welthandelskorrespondent/-in

Als Welthandelskorrespondent/-in sind Sie hauptsächlich für international ausgerichtete Unternehmen unterschiedlichster Wirtschaftsbereiche tätig. Diese Bereiche umfassen zum Beispiel Produktions-, Handels- oder Dienstleistungsunternehmen oder internationale Unternehmen und Behörden mit Auslandskontakten. Zu Ihren Aufgaben als Welthandelskorrespondent gehört das selbstständige Bearbeiten und Verfassen fremdsprachiger Texte. Des Weiteren werden von Ihnen Korrespondenzen fachgerecht und genau übersetzt. Sie führen Telefonate in der jeweiligen Fremdsprache und Sie übernehmen zudem Dolmetscheraufgaben bei unterschiedlichen Geschäftsverhandlungen und Besprechungen.

Passt der Beruf zu Ihnen?

Grundlegende Voraussetzungen für die Ausbildung zum Welthandelskorrespondent / zur Welthandelskorrespondentin sind:

  • Teamfähigkeit
  • Kontaktfreudigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Organisationstalent
  • Diplomatie
  • Sprachliches Talent

Außerdem sollten Sie Freude am Erlernen von Fremdsprachen haben und ein Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen mitbringen. Zusätzlich ist es von großem Vorteil, wenn Sie sich für andere Kulturen interessieren und gerne mit Menschen aus unterschiedlichen internationalen Umfeldern in Kontakt treten. Sie können sich selbst gut organisieren, motivieren und behalten selbst in Stresssituationen den Überblick. Sie sind in der Lage gut zu verhandeln und beherrschen dazu ein Fehlerfreies Deutsch in Wort und Schrift. Sehr gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Karriere

Als Welthandelskorrespondent /-in übernehmen Sie verantwortungsvolle Aufgaben in Unternehmen aller Wirtschaftszweige.

  • In Behörden
  • Verwaltungen
  • Ministerien
  • internationalen Organisationen

Da Sie sich in mehreren Sprachen verhandlungssicher ausdrücken können und sich in Geographie, Mentalität und Verhandlungswesen der jeweiligen Länder auskennen, sind Sie für Vorgesetzte und Kollegen ein wichtiger Ansprechpartner. Ob Sie hier in Deutschland arbeiten oder international Karriere machen wollen, das liegt in Ihrer Hand – Ihre Ausbildung qualifiziert Sie für beides.

Ausbildungsablauf

Die Ausbildung für Welthandelskorrespondent /-innen ist integriert an die Ausbildung zum/zur Fremdsprachenkorrespondent/-in.

In der zweijährigen Ausbildung erwerben Sie die für Ihren Beruf erforderlichen Kenntnisse in Wirtschaftslehre, Rechnungswesen, Marketing, Büromanagement, Textverarbeitung, Berufliche Kommunikation sowie den Fremdsprachen. Bei diesen ist Englisch Pflichtsprache, zwei weitere Sprachen können Sie selbst auswählen. Diese beginnen für Sie mit dem Spracherwerb, später liegt der Schwerpunkt auf beruflicher Kommunikation und Übersetzungstätigkeiten. In Englisch liegt der Fokus auf den Anforderungen des beruflichen Alltags: berufliche Kommunikation, Übersetzen, Verhandlungsdolmetschen.

Praktische Erfahrung ergänzt die Theorie: Am Ende des ersten Jahres Ihrer Ausbildung absolvieren Sie ein vierwöchiges Betriebspraktikum, in welchem Sie Ihre erworbenen Kenntnisse festigen und vertiefen. Das Praktikum kann hier in Deutschland, aber auch im Ausland stattfinden.

Am Ende der Ausbildung stehen die staatlichen Prüfungen in Englisch, der 2. Fremdsprache, Wirtschaftslehre und der 3. Fremdsprache an.

Interessant für Fremdsprachenbegeisterte: Der erfolgreiche Abschluss des Welthandelskorrespondenten bereitet auf die Ausbildung zum / zur Europakorrespondent/-in vor.

Nächste Schritte

Wir möchten Sie gerne kennenlernen. Melden Sie sich hierzu zu einer unserer Informationsveranstaltungen an oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin. Hier stellen wir Ihnen den Beruf Welthandelskorrespondent / Welthandelskorrespondentin oder auch maßgeschneiderte Alternativen vor und erläutern Ihnen den Ablauf der Ausbildung am GPB College. Weiterhin besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten zur finanziellen Förderung Ihrer Ausbildung.

Gern können Sie uns bereits vorab Ihre Bewerbungsunterlagen, bestehend aus einem kurzen Anschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf und Ihrem letzten Zeugnis zukommen lassen, diese einfach zu Ihrem Beratungsgespräch mitbringen, oder sich auch erst einmal nur unverbindlich informieren.

Wenn alle Rahmenbedingungen geklärt sind, können Sie zum nächstmöglichen Termin bei uns starten. Noch Fragen? Hier geht es zu den Antworten!

Nächster Starttermin

Am 05.08.2019 startet Ihre Ausbildung zum / zur Welthandelskorrespondent/-in am GPB College.

Informieren Sie sich ganz einfach im Voraus bei unseren Beratern/-innen. Sie erreichen uns telefonisch oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!