Featured Links:
  • Höherer Abschluss für höhere Chancen

    Machen Sie sich fit für Studium, Fachoberschule und Beruf.


Fachhochschulreife erlangen (FOS)

Sie möchten Ihren Traumberuf ergreifen? Einen Beruf erlernen der Spaß macht und gut bezahlt wird?

Mit der Fachhochschulreife machen Sie sich fit für Studium und Beruf. In nur einem Jahr können Sie den Bildungsabschluss mit der Fachoberschule (FOS) erlangen. Dieser baut auf dem mittleren Schulabschluss (MSA) auf und ist Grundvorrausetzung für ein Studium an einer Fachhochschule.

Aber auch auf dem Arbeitsmarkt können Sie mit einem Fachabitur mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung punkten. Gerade in gefragten Berufen mit hohem Spezialwissen haben Sie bessere Chancen auf einen Ausbildungsplatz.

Was bringt mir die Fachhochschulreife?

Für den Traumberuf braucht man heute einen hochwertigen Schulabschluss. Viele Berufe erfordern so hohe Spezialkenntnisse, dass man um ein Studium nicht herumkommt.

In nur einem Jahr können Sie bei uns Ihrem Traumberuf ein gutes Stück näher kommen. Mit Ihrem erfolgreichen Abschluss können Sie sofort an jeder Fachhochschule ein BWL-Studium beginnen.

Und auch wer sich entschließt, nicht zu studieren, sondern sich einen Wirtschaftsberuf sucht, ist mit dem Fachabi auf dem Arbeitsmarkt klar im Vorteil. Ihre Chancen auf eine gute Karriere sind mit Berufsabschluss und Fachhochschulreife deutlich größer.

Wer kann auf die FOS und was lerne ich da?

Die FOS kann jeder besuchen, der den Mittleren Schulabschluss (MSA) erworben hat (das können Sie übrigens auch hier). Da es sich um eine spezialisierte Ausbildung handelt, benötigen Sie dazu außerdem noch eine abgeschlossene Berufsausbildung oder fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung.

Die Ausbildungsinhalte orientieren sich an der jeweiligen Spezialisierung. Wenn Sie den Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung wählen, gehören zum Bildungsgang zwei Bereiche: schulische Fächer und fachtheoretische Fächer wie z.B. Wirtschaftswissenschaft.

Zu den schulischen Fächern gehören:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch
  • Physik
  • Politikwissenschaft und Geschichte
  • Sport

Die fachspezifischen Fächer beinhalten Kenntnisse, die Sie auf ein Fachstudium der Betriebs- oder Volkswirtschaft vorbereiten:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Fachinformatik
  • Recht

Wie erwerbe ich das Fachabitur?

Die einjährige Ausbildung an der FOS ist in zwei Schulhalbjahre gegliedert.

Das erste Halbjahr wird mit Punktwerten (1-15) in allen Fächern abgeschlossen. Auch diese Bewertungen sind wichtig, sie sind Voraussetzung zum Bestehen des Probehalbjahres.

Das zweite Schulhalbjahr wird durch zentrale Prüfungen (Zentralabitur) in den schulischen Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch sowie im Schwerpunktfach Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen.

Die Abschlussnote ergibt sich dann aus dem Quotienten von Vornote (beide Schulhalbjahre) und dem Ergebnis aus der schriftlichen Prüfung (bzw., falls erforderlich der mündlichen Prüfung).

Außerdem können Sie während der Ausbildung das Zusatzzertifikat der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK-Prüfung) in Englisch erwerben.

Nächste Schritte

Wir möchten Sie gerne kennenlernen. Melden Sie sich hierzu zu einer unserer Informationsveranstaltungen an oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin. Hier stellen wir Ihnen unsere Schule und Ihren Weg zum Abschluss oder auch geeignete Alternativen am GPB College vor. Weiterhin besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten der finanziellen Förderung Ihrer Ausbildung.

Wenn alle Rahmenbedingungen geklärt sind, können Sie zum nächstmöglichen Termin bei uns starten. Noch Fragen? Hier geht es zu den Antworten!

Nächster Starttermin

Am 05.08.2019 startet Ihre Fachhochschulreife am GPB College.

Informieren Sie sich ganz einfach im Voraus bei unseren Beratern/-innen. Sie erreichen uns telefonisch oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!