Featured Links:
  • Bildung fördern

    Informieren Sie sich über die Unterstützungen die Ihnen zustehen.

  • Bildung fördern

    Informieren Sie sich über die Unterstützungen die Ihnen zustehen.


Wie finanzieren Sie Ihre Ausbildung?

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, Ihre Ausbildung beim GPB College zu finanzieren.

  • Schüler-BAföG
  • Bildungskredit (KfW)
  • Kindergeld

In unseren Informationsveranstaltungen informieren wir Sie gerne ausführlich und beantworten Ihre persönlichen Fragen.

Schüler-BAföG

Die Ausbildung beim GPB College (staatlich anerkannte Ersatzschule) ist grundsätzlich BAföG-förderfähig. Wenn Ihr Antrag bewilligt wird, erhalten Sie individuell berechnete monatliche Leistungen, die nicht zurückgezahlt werden müssen.

Ihren Antrag auf Schüler-BAföG stellen Sie beim bezirklichen Amt für Ausbildungsförderung.

Voraussetzungen:

  • Förderungsfähigkeit der Ausbildung: Ja
  • Staatsangehörigkeit: Besondere Bedingungen für Nicht-Deutsche
  • Alter: Besondere Bedingungen gelten für Menschen über 30 Jahren
  • Zweitausbildung: Besondere Bedingungen gelten, wenn Sie schon eine andere Ausbildung absolviert oder abgebrochen haben.

Weitere Informationen zum BAföG:

Bildungskredit (KfW)

Der Bildungskredit der KfW-Bank finanziert mit monatlich 100, 200 oder 300 Euro einen Teil Ihrer Kosten als Schüler/-in. Er kann ab dem zweiten Lehrjahr beantragt werden und wird bis zu 24 Monate lang ausgezahlt.

Kurzinformation:

  • Sollzinssatz ab 2,15 % pro Jahr
  • keine Sicherheiten erforderlich
  • einkommens- und elternunabhängig
  • zusätzlich zum BAföG möglich
  • mehrmals möglich: neue Ausbildungsetappe, neuer Bildungskredit
  • Die Auszahlung erfolgt jeweils am Monatsende für den Folgemonat (z. B. am 31. März für April).
  • Weitere Informationen vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung und vom Bundesverwaltungsamt

Wir stellen Ihnen den Bildungskredit gerne in unseren Informationsveranstaltungen vor und beantworten Ihre persönlichen Fragen.

Kindergeld

Wenn Sie eine Ausbildung absolvieren und unter 25 Jahre alt sind, erhalten Ihre Eltern weiterhin Kindergeld für Sie.

In Deutschland beträgt das monatliche Kindergeld für das erste und zweite Kind jeweils 184 Euro, für das dritte Kind 190 Euro und für das vierte und jedes weitere Kind 215 Euro.

Der Antrag auf Kindergeld wird von der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit entgegengenommen.