Featured Links:
  • Alles läuft reibungslos

    Sport und Fitness nicht nur als Hobby, sondern als Mittelpunkt der täglichen Arbeit


Sport- und Fitnesskaufmann / Sport- und Fitnesskauffrau

Mit IHK-Abschluss und inklusive Trainerlizenz B

Sie sind sportbegeistert und möchten ihre Leidenschaft zum Beruf machen?  Dann starten Sie als Sport- und Fitnesskaufmann bzw. Sport- und Fitnesskauffrau durch!

Nächster Starttermin

BeginnEinstiegFormDauer

Was machen Sport- und Fitnesskaufleute?

Der Berufs als Sport- und Fitnesskaufmann/-frau ist vielseitig und abwechslungsreich. Neben Verwaltungs- und Organisationsaufgaben erarbeiten sie unter anderem Konzepte für Sportangebote, erstellen individuelle Trainingspläne und setzen diese bestmöglich um.

Weitere Tätigkeiten im Überblick:

  • informieren, beraten und betreuen Mitglieder und Kunden über Sportangebote sowie gesundheitliche Aspekte von Bewegung und Ernährung,
  • führen Eingangschecks durch und erstellen individuelle Trainingspläne,
  • entwickeln und erarbeiten Konzepte für Sport- und sonstige Dienstleistungsangebote,
  • planen, koordinieren und organisieren insbesondere marketing- und gesundheitsbezogene Veranstaltungen,
  • verfügen über die Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten zur Ausübung von Trainings- und Betreuungstätigkeiten,
  • beschaffen Sportgeräte, Waren und Dienstleistungen,
  • wirken bei der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle mit,
  • beobachten neue Trends und erarbeiten Marketingkonzepte.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Sport- und Fitnesskaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in der Sport- und Fitnessbranche. Die Ausbildung dauert 3 Jahre und lässt sich grob in 4 Phasen gliedern: Theorie, Praxis, Prüfungsvorbereitung und Prüfung.

Zu Beginn der Ausbildungszeit werden Ihnen die Grundlagen Ihres Berufsfeldes vermittelt. Sie lernen das Basiswissen in sogenannten berufsübergreifenden Modulen und vertiefen im Anschluss noch berufsspezifische Module.

Mit solidem Basiswissen starten Sie dann in Ihre 10-monatige Praxisphase. Das Praktikum hilft Ihnen Fachkenntnisse mit praktischer Arbeit zu verknüpfen und erste wichtige Branchenkontakte zu sammeln.

Nach der erfolgreich absolvierten Praktikumsphase kommen Sie für eine intensive Prüfungsvorbereitung zurück in den Unterricht. Die Lehrkräfte bereiten Sie dann passgenau auf die Anforderungen der IHK-Abschlussprüfung vor.

Passt der Beruf zu Ihnen?

Idealerweise bringen Sie für die Ausbildung folgende Fähigkeiten mit:

  • Interesse an Sport-, Ernährungs- und Gesundheitsfragen
  • Betriebswirtschaftliches und kaufmännisches Interesse
  • Organisations- und Planungstalent
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • gute Beobachtungsgabe

Kein Grund zur Beunruhigung , wenn Sie noch nicht alle Voraussetzungen erfüllen, bewerben Sie sich trotzdem. In einem Gespräch finden wir gemeinsam heraus, ob der Beruf zu Ihnen passt.

Wo können Sie im Anschluss arbeiten?

Sport- und Fitnesskaufleute finden Beschäftigung in erster Linie:

  • in Sport- und Fitnessstudios
  • bei Sportverbänden und -vereinen
  • bei Betreibern von Sportanlagen
  • in Wellness- und Gesundheitszentren
  • bei Sportveranstaltern

Darüber hinaus bieten sich in folgenden Arbeitsbereichen/Branchen Beschäftigungsmöglichkeiten:

  • Öffentliche Verwaltung auf den Gebieten Gesundheitswesen, Bildung, Kultur und Sozialwesen oder Wirtschaftsförderung, -ordnung und -aufsicht
  • Hotellerie z.B. Sporthotels
  • Sportfachhandel

Welche Aufstiegsmöglichkeiten gibt es?

Mit dem erfolgreichen Abschluss haben Sie viele Perspektiven. Sie sind nicht nur gefragte Fachkraft auf dem Arbeitsmarkt, sondern können sich auch durch Weiterbildungen oder ein Studium fachlich und persönlich höher qualifizieren.

Aufstiegsmöglichkeiten in diesem Beruf sind:

  • Fitnessfachwirt
  • Sportfachwirt
  • Sportmanagement Studium
  • Sportwissenschaften Studium                                    

Wie sind die nächsten Schritte?

Wir möchten Sie gerne kennenlernen. Melden Sie sich hierzu zu einer unserer Informationsveranstaltungen an. Hier stellen wir Ihnen den Beruf Sport- und Fitnesskaufmann/-frau oder auch geeignete Alternativen vor und erläutern Ihnen den Ablauf der Ausbildung am GPB College. Weiterhin besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten zur finanziellen Förderung Ihrer Ausbildung.

Gern können Sie uns bereits vorab Ihre Bewerbungsunterlagen, bestehend aus einem kurzen Anschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf und Ihrem letzten Zeugnis senden.

Wenn alle Rahmenbedingungen geklärt sind, können Sie zum nächstmöglichen Termin bei uns starten. Noch Fragen? Hier geht es zu den Antworten!

Und wann geht es los?

BeginnEinstiegFormDauer