Featured Links:
  • Ein Meister der Sprachen

    Baue eine Brücke der Verständigung zwischen Menschen mit unterschiedlichen Sprachen.


Der Bildungsgang Dolmetscher ist angedacht und daher gibt es noch keinen fixen Starttermin.

Dolmetscher/in

Als Dolmetscher/in sind Sie dafür verantwortlich, dass zu jeder Zeit und an jedem Ort Menschen verschiedener Sprachen und Kulturen miteinander kommunizieren können. Dafür sind exzellente Sprachkenntnisse unerlässlich, dabei geht es nicht nur um gute Kenntnisse in der Fremdsprache, sondern um ein feines und zuverlässiges Sprachgefühl.

Zugangsvoraussetzung

Erfolgreicher Abschluss als Übersetzer in Fachrichtung Wirtschaft

Aufgabenfelder Dolmetscher/in

Sie beherrschen als Dolmetscher/in mehrere Sprachen und bauen eine Brücke der Verständigung zwischen Menschen mit unterschiedlichen Muttersprachen. Sie übersetzen die Ausgangssprache in die Zielsprache und umgekehrt. Dies erfolgt in der Regel in mündlicher Form. Das schnelle und präzise Jonglieren in einer anderen Sprache macht Sie zum Kommunikations- und Sprachtalent.

Passt der Beruf zu Ihnen?

Grundlegende Voraussetzungen für die Ausbildung zum Dolmetscher in Fachrichtung Wirtschaft, Technik und Umwelt sind:

  • Mündliches bzw. schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Kontaktfreudigkeit
  • Flexibilität
  • Sorgfalt

Karriere

Nach Ihrem Abschluss werden Sie gesucht von:

  • Dolmetscherbüros,
  • EU-Institutionen (z.B. EU-Parlament, EU-Kommission),
  • Öffentlichen Verwaltungen (z.B. Bundesnachrichtendienst),
  • Korrespondenz- und Nachrichtenbüros (z.B. Presseagenturen),
  • Inter- und supranationalen Organisationen,
  • größeren Betrieben unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche uvm.